Zurück zur Übersicht

Buck and Breck

Interiordesign für die Premiumbar Buck and Breck, an einem versteckten Ort im Herzen von Berlin Mitte.

Die Aufgabe für diese Bar bestand im Besonderen darin, eine Intimität zwischen Barkeeper und Gästen zu erzeugen, welche fast suggeriert, dass man bei einem Freund privat zu Besuch ist. Diese warme und persönliche Atmosphäre bietet die Bühne für den Genuss von qualitativ hochwertigen Cocktails. Der Inhaber des Buck and Breck, Gonçalo de Sousa Monteiro, entwickelte über die Jahre einen eigenen prägenden Stil, der die Cocktailkunst der Premiumklasse auf innovative Weise bereichert. In der gelegentlich wechselnden Karte findet man minimalistische Versionen von bekannten und unbekannten Drinks aus der vergessenen Anfangszeit der Cocktail-Ära. Das Bardesign soll dieser Kunst eine adäquate Bühne bieten, und gleichermassen der ruhige und intime Rückzugsort sein, der eine Premiumbar ausmacht.

Das Buck and Breck wurde 2013 in die Liste der 50 Best Bars Worldwide aufgenommen (aktuell #16, 2015) und zur „Bar of the Year 2015“ auf den mixology bar awards gekürt.

Kunde: Goncalo de Sousa Monteiro
Jahr: 2010

Foto by Katja Hiendlmayer

Foto by Katja Hiendlmayer

Foto by Katja Hiendlmayer

Foto by Katja Hiendlmayer

Foto by Katja Hiendlmayer

Foto by Katja Hiendlmayer